Direkt zum Inhalt
Startseite
Moderne Systemische Paarberatung ONLINE

Modern, systemisch, kompetent, effektiv und effizient, leidenschaftlich anders

Keine Anreise, Sie sind zu Hause - mit ‚Apple FaceTime‘ - ‚Google Meet‘ – ‚Signal‘.
Als Online-Meeting, weltweit in deutsch oder US-englisch

Moderne systemische Paarberatung ONLINE

* Deutschland * Österreich * Schweiz * Südtirol 

Willkommen bei Paarberatung-Online

Bernd und Doris Nickel – Zertifizierte systemische Paartherapeuten

Mit einer beeindruckenden Weiterempfehlungsrate
von 98,8 % bei ProvenExperts

Unsere Dienstleistungen:

  • Beratung in Deutsch und Englisch
  • Individuelle Lösungsfindung für Ihre Beziehungsprobleme
  • Unterstützung auf dem Weg zu einer liebevollen und erfüllten Beziehung.

Unser Angebot:

  • Online-Beratung für maximale Flexibilität
  • Präsenz-Meetings auf Wunsch.

Entdecken Sie mit uns den Weg zu einer harmonischen Partnerschaft.

Zertifizierte systemische Paartherapeuten Bernd und Doris Nickel

98,8 % Weiterempfehlungen bei ProvenExperts

Wir beraten weltweit in:
Deutsch oder englisch

Finden Sie mit uns Ihre individuelle Lösung.
Leben Sie wieder eine liebevolle und erfüllende Beziehung.

Auf Wunsch auch als Präsenz-Meeting

Bekannt aus Logo Zeit Logo SWR Logo Welt

Gesunder Egoismus in der Partnerschaft

Gesunder Egoismus – ein Widerspruch in sich?

Sie lieben Ihren Partner, aber Sie haben auch eigene Bedürfnisse und Wünsche. Wie können Sie beides in Einklang bringen, ohne sich selbst oder den anderen zu vernachlässigen? Ist es möglich, in einer Partnerschaft gesund egoistisch zu sein? Oder ist das ein Widerspruch in sich? In unserer Website „Verbundenheit“ finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen rund um das Thema Egoismus in der Partnerschaft. Wir bieten Ihnen professionelle Paarberatung, praktische Tipps und inspirierende Geschichten von Paaren, die es geschafft haben, eine harmonische Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden. Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie Ihre Beziehung stärken und gleichzeitig Ihre Individualität bewahren können.

Keineswegs! In unserer Gesellschaft wird Egoismus oft negativ bewertet. Doch ein gesunder Egoismus, der auf Selbstliebe und Selbstachtung basiert, ist fundamental für unser Wohlbefinden und sogar förderlich für glückliche Beziehungen.

Warum ist gesunder Egoismus so wichtig?

  • Stärkung des Selbstwertgefühls: Wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse und Grenzen kennen und respektieren, steigt unser Selbstvertrauen.
  • Verbesserte Entscheidungsfindung: Entscheidungen aus dem eigenen Wohlbefinden heraus zu treffen, führt zu mehr Zufriedenheit.
  • Gesündere Beziehungen: In einer Partnerschaft auf Augenhöhe respektieren beide Partner die Bedürfnisse des anderen.

Wie äußert sich gesunder Egoismus in einer Beziehung?

  • Klare Kommunikation: Die eigenen Bedürfnisse und Wünsche offen und ehrlich zu äußern, ist essenziell.
  • Gesunde Grenzen setzen: Nein zu sagen und eigene Bedürfnisse zu priorisieren, ist ohne schlechtes Gewissen möglich.
  • Zeit für sich selbst nehmen: Momente der Entspannung und Selbstfürsorge sind wichtig, um Energie zu tanken.

Förderung von Selbstliebe und Treue zu sich selbst:

  • Selbstreflexion: Zeit für die eigenen Bedürfnisse, Werte und Ziele zu investieren, stärkt die Selbstliebe.
  • Achtsamkeit: Den eigenen Körper und Geist wertzuschätzen und auf die eigenen Bedürfnisse zu hören, ist essenziell.
  • Positive Affirmationen: Sich selbst positive Eigenschaften und Erfolge zuzusprechen, stärkt das Selbstvertrauen.

Gesunder Egoismus und glückliche Beziehungen:

  • Vertrauensbasis: In einer gesunden Beziehung respektieren beide Partner die Bedürfnisse des anderen.
  • Gleichberechtigung: Egoismus bedeutet nicht, den Partner zu vernachlässigen, sondern eine Balance zwischen Geben und Nehmen zu finden.
  • Stärkere Verbindung: Die gegenseitige Wertschätzung und das Verständnis füreinander fördert die emotionale Bindung.

Fazit zu dem Thema, Egoismus in der Partnerschaft – Gesunder Egoismus – ein Widerspruch in sich?

Gesunder Egoismus ist kein egoistisches Verhalten, sondern eine Lebenseinstellung, die auf Selbstliebe und Selbstachtung basiert. In einer Beziehung fördert er gegenseitigen Respekt, Vertrauen und eine gesunde Balance zwischen Geben und Nehmen.

Denken Sie daran:

  • Sie haben das Recht auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen.
  • Sich selbst zu lieben und wertzuschätzen, ist keine Voraussetzung, sondern eine Konsequenz gesunder Beziehungen.
  • Kommunikation und gegenseitiges Verständnis sind der Schlüssel zu einer glücklichen Partnerschaft.

In diesem Sinne: Fördern Sie gesunden Egoismus und Selbstliebe – für ein glückliches Leben und erfüllende Beziehungen!

Weiter Erläuterungen

Leider wird der Begriff Egoismus in den meisten Fällen negativ verwendet und eher als Vorwurf oder Manipulation eingesetzt. Nicht zu verwechseln mit Egozentrik.

Durch die Aussage „Du bist aber egoistisch“ sollen dem Gegenüber Schuldgefühle vermittelt werden. Und zwar ausschließlich, damit dieser seine eigenen Interessen zugunsten des anderen zurücksteckt – wer hier also wirklich egoistisch ist, dürfte deutlich sein!

Egoismus ist grundsätzlich gesund und auch notwendig.

Nur wer sich selbst und eigene Bedürfnisse achtet, kann dies auch Anderen zukommen lassen.

Was im ersten Moment wie ein Widerspruch klingt, ist genaugenommen völlig einleuchtend – nur wer seine eigenen Wünsche nicht vernachlässigt, lebt nicht mehr in einem Zustand des Mangels und kann so auch an andere denken.

Egoismus ist jedoch nicht mit einer pathologischen Egozentrik zu verwechseln!

Eine übertriebene Selbstbezogenheit, die Unfähigkeit, die Perspektive eines anderen zuzulassen oder gar anzunehmen, und alles ausschließlich auf die eigene Person zu beziehen, hat mit gesundem Egoismus nichts zu tun. Diese pathologisch egozentrische Form findet sich speziell bei Menschen mit bestimmten Persönlichkeitsstörungen und bedarf einer zielgerichteten Therapie.

Konditionierungen aus der Kindheit

Bereits in der Kindheit werden wir durch unsere Eltern manipuliert und mit dem Gefühl des schlechten Gewissens konfrontiert.

Sätze wie „Wenn du jetzt nicht lieb bist, ist die Mami aber enttäuscht“ vermitteln uns, dass wir zu funktionieren haben, damit der andere Mensch sich gut fühlt.

Viele Menschen stellen daher ihre eigenen Belange zugunsten eines anderen völlig in den Hintergrund – und erhoffen sich Vorteile wie Anerkennung, Lob, Liebe und Aufmerksamkeit. Genaugenommen ist dies auch egoistisch, denn von reiner Selbstlosigkeit kann auch hier keine Rede sein.

Speziell in Partnerschaften ist das Thema Egoismus oft Zündstoff für Diskussionen, Streit und regelrechte Machtkämpfe.

Es wird manipuliert bis zum bitteren Ende, der Partner soll auf Biegen und Brechen ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn er nicht nachgibt, sondern seine eigenen Interessen durchsetzen möchte.

Zwar gibt es Themen und Situationen, in denen beide Partner kompromissbereit sein müssen, um nicht gegeneinander, sondern miteinander agieren zu können – in den meisten Momenten geht es jedoch einfach darum, individuelle Meinungen, Bedürfnisse und auch Vorgehensweisen des Partners zu respektieren.

Erkennen Sie sich selbst oder Ihren Partner wieder?

Leiden Sie unter ständigen Schuldgefühlen, können Ihre eigenen Wünsche nicht durchsetzen, oder sind Sie von Ihrem vermeintlich egoistischen Partner enttäuscht?

Lösen Sie diese alte Falle auf!

Lernen Sie, den Vorwurf, Sie seien egoistisch, als Kompliment zu sehen – Sie sind auf einem gesunden Weg! Verabschieden Sie das schlechte Gewissen, denn Sie sollen lediglich manipuliert werden.

Und lösen Sie sich aus Ihrer Enttäuschung, wenn Sie auf gesunden Egoismus Ihres Partners stoßen – Sie haben hier offensichtlich ein Gegenüber, das eigene Bedürfnisse und die eigene Persönlichkeit sehr schätzt.

Titel dieses Artikels: Egoismus in der Partnerschaft – Gesunder Egoismus – ein Widerspruch in sich?

Generelle Informationen:

Haftungsausschluss

Die Informationen und insbesondere die Themen-Artikel auf dieser Website sind unsere Einschätzungen und unsere Einstellungen. Diese dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen keine professionelle Beratung durch einen Paarberater oder Paartherapeuten.
In schwierigen Phasen der Beziehung kann eine individuelle Paarberatung oder eine Einzelberatung wertvolle Unterstützung bieten.


Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wir sind eine Praxis mit 100% Weiterempfehlung

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")