Direkt zum Inhalt

Wir sind eine reine Bestellpraxis

test

Buchen Sie jetzt für eine Online-Paarberatung
einen Termin direkt online
bei Bernd Nickel in Deutsch.
pointer
Buchen Sie jetzt für eine Online-Paarberatung
einen Termin direkt online
bei Doris Nickel in Deutsch oder Englisch
pointer

Bekannt aus Logo Zeit Logo SWR Logo Welt Logo Contentway

Fremdgehen und Bindungsangst - Auswirkungen

Wenn Nähe zur Bedrohung und Untreue zum Teufelskreis wird

Warum gehen Menschen fremd, die eigentlich glücklich in ihrer Beziehung sind? Was steckt hinter der Angst vor Nähe und Bindung, die manche Partner dazu treibt, immer wieder auszubrechen? In meinem Artikel erfährst du, wie Fremdgehen und Bindungsangst zusammenhängen und welche Auswirkungen sie auf die Partnerschaft haben können. Du lernst auch, wie du einen Teufelskreis aus Untreue und Verlustangst durchbrechen und eine gesunde Balance zwischen Nähe und Distanz finden kannst.

Fremdgehen und Bindungsangst – zwei Phänomene, die auf den ersten Blick wie Gegensätze erscheinen. Doch in der Realität gehen sie oft miteinander Hand in Hand. In diesem Artikel ergründen wir die komplexen Auswirkungen, die diese Verknüpfung auf die Betroffenen, ihre Beziehungen und ihre persönliche Entwicklung haben kann.

Warum gehen Menschen fremd, die Angst vor einer festen Bindung haben?

Die Gründe für Untreue bei Menschen mit Bindungsangst sind vielfältig und komplex. Oftmals spielen folgende Faktoren eine Rolle:

  • Angst vor Nähe und Intimität: Die Nähe zum Partner kann als bedrohlich empfunden werden, da sie die Angst vor Kontrollverlust und emotionaler Abhängigkeit triggert.
  • Vermeidung von Konflikten: Anstatt Probleme in der Beziehung anzusprechen, wird die Flucht in eine Affäre gesucht.
  • Suche nach Bestätigung: Das Selbstwertgefühl ist niedrig und die Bestätigung durch den/die Affärenpartner/in dient als Kompensation.
  • Versuch, die Beziehung zu sabotieren: Die Angst vor einer tiefen Bindung führt unbewusst zum Wunsch, die Beziehung zu beenden.

Wie wirkt sich das Fremdgehen auf die Bindungsangst aus?

Untreue kann die Bindungsangst sowohl verstärken als auch abschwächen.

  • Verstärkung der Angst: Das Erlebnis der Untreue kann das Misstrauen gegenüber dem Partner und die Angst vor erneuter Verletzung verstärken.
  • Abschwächung der Angst: In einigen Fällen kann die Untreue dazu führen, dass die Betroffenen ihre Angst vor Bindung erkennen und aktiv an einer Veränderung arbeiten.

Wie kann man mit Fremdgehen und Bindungsangst umgehen?

Der Umgang mit Fremdgehen und Bindungsangst erfordert professionelle Unterstützung.

  • Paartherapie: Die gemeinsame Aufarbeitung der Untreue und die Arbeit an den darunter liegenden Ängsten und Beziehungsmustern stehen im Vordergrund.
  • Einzeltherapie: Die Stärkung des Selbstwertgefühls und die Entwicklung von gesunden Beziehungsstrategien sind zentrale Themen.

Welche Folgen hat das Fremdgehen und die Bindungsangst für die Beziehung und die persönliche Entwicklung?

Die Folgen von Untreue und Bindungsangst sind sowohl für die Beziehung als auch für die persönliche Entwicklung der Betroffenen weitreichend:

  • Vertrauensverlust und Verletzung: Die Beziehung kann stark geschwächt oder sogar zerstört werden.
  • Emotionale Traumatisierung: Schamgefühle, Angst und Depressionen können die Folge sein.
  • Entwicklungsverhinderung: Die Angst vor Bindung kann die persönliche Weiterentwicklung und die Fähigkeit zu tiefen Beziehungen beeinträchtigen.

Allgemeine Erkenntnisse:

  • Fremdgehen ist nie die Lösung: Es ist wichtig, die eigentlichen Probleme in der Beziehung zu erkennen und anzusprechen.
  • Bindungsangst ist behandelbar: Mit professioneller Unterstützung kann die Angst vor Bindung überwunden werden.
  • Vergebung und Versöhnung sind möglich: Der Prozess ist mühsam, aber unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Fazit zu dem Thema Fremdgehen und Bindungsangst: Auswirkungen

Fremdgehen und Bindungsangst sind komplexe Themen, die tiefgreifende Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen haben. Mit dem Bewusstwerden der eigenen Muster und Ängsten sowie professioneller Unterstützung ist es jedoch möglich, die negativen Auswirkungen zu überwinden und gesündere Beziehungen zu führen.

Hinweis:

Dieser Artikel ersetzt keine professionelle Beratung. Wenn Sie von Fremdgehen und Bindungsangst betroffen sind, ist es wichtig, sich von einem Paartherapeuten oder einer Paarberaterin unterstützen zu lassen.

Zusätzliche Ressourcen:

Titel dieses Artikels: Fremdgehen und Bindungsangst: Auswirkungen – Wenn Nähe zur Bedrohung und Untreue zum Teufelskreis wird

Generelle Informationen:

Haftungsausschluss

Die Informationen und insbesondere die Themen-Artikel auf dieser Website sind unsere Einschätzungen und unsere Einstellungen. Diese dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen keine professionelle Beratung durch einen Paarberater oder Paartherapeuten.
Die Artikel auf unserer Webseite ersetzen keine professionelle Beratung. In schwierigen Phasen der Beziehung kann eine individuelle Paarberatung oder eine Einzelberatung wertvolle Unterstützung bieten.


Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")